Herzlich Willkommen!

Strom aus der Dose, Wasser aus dem Hahn, Lebensmittel aus dem Supermarkt, tausende Kilometer gereist – für unsere Generation sind diese Einrichtungen noch selbstverständlich. Wie zunehmend deutlich wird, ist das dahinterstehende System auf Dauer aber nicht mehr tragfähig. Wir werden selbst wieder verantwortlich für die Bereitstellung und Nutzung von Energie, sauberem Wasser, Lebensmitteln und Rohstoffen. Es gibt unendliche Möglichkeiten, die eigene Umgebung produktiv und ansprechend zu gestalten. Wir wollen hierzu Konzepte vorstellen, nicht auf Papier, sondern an einer «Regionalstatt», wo alternative Wirtschafts- und Gesellschaftsformen entwickelt werden und der Mensch wieder in ein Gleichgewicht mit seiner nächsten Umwelt gebracht werden kann.

 

eine Initiative aus dem regionalen AUFBRUCH
unterstützt vom Systeminstitut Aqua Terra e.V.

 
Google+